News und Veranstaltungen

ACHTUNG: ab dem 19.03.2020 pausiert unser Stammtisch aus aktuellem Grund. Sobald wir wissen, wann es wieder weiter geht, werden wir es hier bekannt geben!

Themenabend am 20.02.2020 um 20 h


Thema:  SCHAM – eine unverschämte Diskussion


Scham ist ein sehr bekanntes und höchst unangenehmes Gefühl, das nicht selten verdrängt oder verleugnet wird. Jeder Mensch erlebt sie anders, je nach Kultur, Lebenserfahrung, gesellschaftlicher Rahmen, Tagesform etc.  Ob sich ein Mensch schämt, ist für andere nicht immer offensichtlich, da Scham mit Rückzug und Sich-Verbergen zu tun hat.
Im BDSM–Kontext mit Scham spielen? Kann hier Scham durch Demütigung und scheinbaren Verlust der Würde besonders prickelnd empfunden werden? Gibt es unter uns Erfahrungen damit? Was kann die Scham im BDSM Kontext ermöglichen oder verhindern?
Wir haben einen Sexualberater aus Stuttgart zu Gast. Er beschäftigt sich seit einigen Jahren wissenschaftlich mit dem Thema Scham und kennt darüber hinaus auch die BDSM-Szene.  Mit einem Impuls wird er uns einladen, die Scham besprechbar zu machen, zu differenzieren und ihrem Wesen näher zu kommen. Im Austausch darf gerne, frei von Scham, wild diskutiert werden.
Wir freuen uns auf ein interessantes Gespräch.